Catfish Season 3 Episode 8 rekapitulieren: Miranda und Cameryn … oder James … oder Gabby

Die letzte Folge von Catfish Season 3 endete mit einer Wendung, die niemand kommen sehen konnte.

Alles begann, als Miranda, 21, 2011 mit Cameryn zu sprechen begann. In ihrer E-Mail an Nev und Max erwähnt sie, dass sie Cameryn nie misstrauisch gegenüberstand, bis sie eine Reise von ihrem Haus in Minnesota zu seinem Haus in Kalifornien unternahm. Es war dann, als Miranda anfing, Cameryn in seinen Lügen und Ausreden zu fangen, keine funktionierende Webcam zu haben oder sich aufgrund von familiären Notfällen oder Autoproblemen nicht treffen zu können.

Während die beiden sich gut verstanden, hatte Miranda die erste Staffel von Catfish gesehen und etwas über die Bildsuche gelernt. Sie nahm es auf sich, nach Cameryns Bildern zu suchen und fand eines, das mit jemand anderem verbunden war. Als sie ihn konfrontierte , Er gab ihr zu, dass er gelogen hatte und sein Name tatsächlich James war und er in Georgia lebte. Jetzt ist Miranda nervös, dass, wenn die beiden jemals Video-Chat, dass er nicht der gleiche Typ, den sie erwartet, und sie braucht Nev und Max Hilfe.

• Vermissen Sie die Episode? Sehen Sie es hier online!

Als Nev und Max in Minnesota ankommen, erklärt sie ihnen, dass Cameryn die perfekte Person war, der sie sich in einer schwierigen Zeit anvertrauen konnte. Ihre Mutter litt an Morbus Crohn und, während Miranda Unterstützung von Cameryn brauchte, Er konnte ihr auch vertrauen und sich ihr über den Kampf seiner Schwester gegen Leukämie anvertrauen. Miranda glaubte, dass dies ein großer Schritt nach vorne in ihrer Beziehung war, Also dachte sie, es wäre eine gute Idee, nach Kalifornien zu ziehen und für ihre Leidenschaft in der Modebranche zur Schule zu gehen. Es war während dieser Zeit, als Mirandas Untersuchung zu enthüllen begann, dass es eine Lüge war, mit wem sie die ganze Zeit gesprochen hatte.

Sie bemerkte, dass auf vielen Fotos von Cameryn der Name eines Clubs stand. Als sie den Club aufsuchte, Die Adresse war in Georgia statt in Kalifornien, wo er angeblich lebte. Sie bemerkte auch auf den Fotos, dass der Typ, den sie als Cameryn gekannt hatte, als Josh markiert war. Dieser Josh-Typ hatte sogar ein legitimes Facebook-Profil. Als sie ihn dadurch kontaktierte, Er hatte keine Ahnung, dass jemand seine Fotos verwendet hatte und vorgab, er zu sein. Als Miranda Cameryn all ihre Beweise vorlegte, gestand er, dass er der Realität und all seinen Problemen, mit denen er sich in seinem wirklichen Leben befasste, entkommen wollte. Diese Entschuldigung war anscheinend genug für sie, denn sobald er erklärte, dass er tatsächlich James hieß, Sie vergab ihm und die beiden begannen jeden Tag wieder zu reden.

Mit all den Informationen, die Miranda ihnen gab, richteten Nev und Max ihre Untersuchung ein. Sie beginnen mit der Bildsuche der beiden Fotos von James, die sie haben, und finden keine Ergebnisse. Sie suchen auf Facebook nach seinem Namen und finden eine Menge verschiedener Profile, Aber eines in Georgia sticht als Möglichkeit hervor. Wenn sie seinen Namen bei Google suchen, erscheint ein registrierter Sexualstraftäter mit dem gleichen Namen wie James als Alias. Während dies sehr unwahrscheinlich erscheint, da er im Gefängnis ist, ist es immer noch ein möglicher Kandidat.

Eine letzte Suche nach James ‚Nummer erscheint registriert zu einem „Hang“, der in Georgia lebt. Eine schnelle Facebook-Suche zeigt einen Verwandten für Hang unter dem Namen James. Nachdem sie alle ihre Hinweise untersucht haben, machen sich Nev und Max auf den Weg, um Miranda alle möglichen Kandidaten zu zeigen, die sie für sie gefunden haben.

Miranda erklärt, dass sie sich nicht sicher ist, was sie tun oder sagen wird, bis sie ihrer Online-Liebe gegenübersteht. An diesem Punkt fordert sie Nev auf, James anzurufen, damit sie sich treffen können. Sobald Nev James erreicht hat, Er erklärt, dass er sehr nervös ist und nicht weiß, ob er sich mit ihnen treffen kann, um Miranda zu treffen, aber Nev sagt ihm, dass sie an diesem Wochenende nach Atlanta fahren könnten, um sich zu treffen, bevor es zu spät ist.

Nachdem er darüber nachgedacht und Nev zugehört hat, stimmt James zu, dass er Miranda treffen will und sagt, dass er sie an diesem Wochenende treffen wird.

Als die Bande an dem Tag, an dem sie sich treffen sollen, in Atlanta ankommt, hat James weder auf Nevs noch auf Amandas Anrufe oder Texte geantwortet, wo sie sich treffen sollen. Nachdem er eine lächerliche Zeit gewartet hat, bekommt Nev einen Roman von James, in dem er erklärt, dass er Miranda wirklich treffen will, aber er ist sich nicht sicher, ob er es kann. Er beschuldigt seine Familie, sagen, dass sie nicht wollen, dass er sie trifft — was tatsächlich das Problem dieser ganzen Beziehung war.

Er sagt, der einzige Weg, allen zu gefallen, ist Skype. Während Nev und Max genauso wütend und verärgert über James sind wie Miranda, Sie stimmen Skype zu. James tauscht Informationen mit Nev aus, um einen Skype-Chat einzurichten, fragt aber, ob er zuerst nur mit Nev und Max sprechen könne.

Miranda verlässt die Kameraansicht und dann passiert die schockierende Enthüllung. Keiner der möglichen Kandidaten, die Nev und Max gefunden haben, ist die Person auf dem Bildschirm vor ihnen. Es ist die 18-jährige Gabby, die erklärt, dass sie nur eine Freundschaft mit Miranda sucht. Nev macht die Beobachtung, dass Gabby an etwas mehr als nur einer Freundschaft mit Miranda interessiert sein könnte, und sie erklärt, dass sie ihre Freundschaft mit ihr nicht verlieren will und stimmt zu, dass das Beste, was zu tun ist, die Fragen aller persönlich zu beantworten. Später in der Nacht, Gabby Texte Miranda eine Zeit und Ort am nächsten Tag zu treffen.

Als Miranda mit Nev und Max im Park ankommt, ist Gabby nirgends zu finden. Ein letzter Versuch, sie anzurufen, schlägt fehl, als Miranda einen Text von Gabby bekommt, nachdem sie gesagt hat, dass es ihr leid tut. Miranda ist unglaubwürdig und so verärgert über sich selbst, dass sie so etwas zulassen könnte. Sie will nichts mehr damit zu tun haben und will nur noch nach Hause.

Holen Sie sich mehr:
Wels: Die TV-Show, Ganze Folgen

Eine einmonatige Überprüfung der beiden führt zu einer weiteren Wendung, die nicht einmal Nev und Max kommen sahen. Gabby erklärt, dass es ihr wirklich leid tut, wie sie Miranda behandelt hat, und dass sie es wieder gut machen will. Obwohl sie sie schlecht behandelt hat, Gabby sagt, dass sie und Miranda immer noch ständig über Snapchat und FaceTime sprechen. Miranda stimmt zu und sagt, dass Gabby tatsächlich herauskommt, um sie bald zu besuchen. Miranda hat Gabby vollständig vergeben und ist bereit weiterzumachen. Sie deutet sogar auf kokette Texte zwischen sich und Gabby hin und erklärt, dass es egal ist, ob sie ein Mädchen ist.

Was waren deine Gedanken zu dieser Episode? Waren Sie überrascht, wer „James“ war? Hat Gabby haben Sie mit ihr über das Telefon Kerl Stimme überzeugt? Würden Sie jemandem vertrauen, nachdem Sie ihn zweimal mit einem gefälschten Profil angelogen haben? Glaubst du, dass Miranda und Gabby eine zukünftige Beziehung mehr als nur Freunde haben werden? Teilen Sie yuur Gedanken in den Kommentaren unten!

Bild/Video: MTV

Drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.