Der National Moot Court Competition

Der jährliche National Moot Court Competition, der von der New York City Bar Association und dem American College of Trial Lawyers gemeinsam gesponsert wird, feiert seinen bevorstehenden 71. Das nationale Finale findet vom 1. Februar 2021 bis zum 4. Februar 2021 an vier Tagen in der New York City Bar statt.

71st Annual National Moot Court Record on Appeal
71st Annual National Moot Court Competition Offizielle Regeln
71st Annual National Moot Court Competition Rules Supplement
70th Annual National Moot Court Competition Winning Brief

Über den Wettbewerb

Der National Moot Court Competition ist eine jährliche Veranstaltung zwischen juristischen Fakultäten entwickelt, um die Kunst der Berufungsanwaltschaft zu fördern. Es wird vom National Moot Court Competition Committee („Committee“) der New York City Bar Association und dem American College of Trial Lawyers (ACTL) gesponsert und ist einer der am längsten laufenden und angesehenen Wettbewerbe seiner Art. Seit 1950 haben wir die Appellate Advocacy Arts of Intellectual Rigor, Legal Research und persuasive Argument gefördert. Dieser historische Wettbewerb ermöglicht es Studentenanwälten, ihre Berufungsfähigkeiten vor prominenten Mitgliedern der Anwaltschaft zu verbessern. Jedes Jahr treten über 120 Law Schools in regionalen Runden in den Vereinigten Staaten an, wobei die Gewinner in die Endrunden der New York City Bar Association vorrücken.

Regionale und nationale Wettbewerbe

Der Wettbewerb besteht aus regionalen und nationalen Runden. Jedes Team wird zunächst einer bestimmten Region zugewiesen und regionale Sponsoren verwalten die regionalen Runden unter Aufsicht von Ausschüssen der New York City Bar und der ACTL. Während die Standardregel lautet, dass jede Schule nur ein Team zum Wettbewerb schicken darf, Schulen in Regionen 2, 3, 4, 5, 6, 8, 9, und 12 durch 14 kann zwei Teams eingeben. Alle akkreditierten juristischen Fakultäten sind teilnahmeberechtigt; regionale Aufschlüsselung der Schulen finden Sie hier.

Regionale Runden finden im November statt. Die Teams mit dem ersten und zweiten Platz aus jeder Region ziehen in das nationale Finale ein, das vom 1. Februar 2021 bis zum 4. Februar 2020 in der New York City Bar stattfindet (Bitte beachten Sie jedoch, dass nur ein Team einer bestimmten Schule in das nationale Finale einziehen kann. Wenn also zwei Teams derselben Schule in den regionalen Runden den ersten und zweiten Platz belegen, rücken die Teams mit dem ersten und dritten Platz in das nationale Finale vor.)

Zeitleiste Übersicht

März bis Juni Anmeldung zum Wettbewerb
September Record on Appeal und Wettbewerbsregeln, durch den „Ausschuss“ vorbereitet werden, um die Wettbewerber freigegeben.
Oktober Briefs fällig
November Regionale Wettbewerbe (Datum und Ort werden vom regionalen Sponsor festgelegt)
Dezember/Januar Vorrückende Teams bereiten sich auf das nationale Finale vor
Januar / Februar Nationales Finale in der New York City Bar

Warum am nationalen Moot Court Wettbewerb teilnehmen?

  • Es ist einer der am längsten laufenden Wettbewerbe seiner Art und wird konsequent auf hohem Niveau gehalten.
  • Studenten diskutieren aktuelle Themen, die vor dem Obersten Gerichtshof der USA liegen, basierend auf dem Berufungsbericht des „Komitees.“
  • Der Zeitplan des Wettbewerbs entspricht dem akademischen Jahr. Die Anmeldungen werden zu Beginn des Schuljahres festgelegt; Record on Appeal wird Anfang September veröffentlicht; Briefs sind Anfang Oktober fällig. Alle regionalen Wettbewerbe finden im November statt und die nationalen Finals finden immer im Januar / Februar statt.
  • Kostengünstig. Eine Anmeldegebühr deckt sowohl die Teilnahme am regionalen Wettbewerb als auch das nationale Finale für die Schulen ab, die vorankommen. Die Kosten betragen 500 US-Dollar pro Team.
  • Das American College of Trial Lawyers ist eine Partnerschaft mit unserem Wettbewerb eingegangen und unterstützt Law School Coaches sowie Studenten. Um mehr über die ACTL und ihre Vorteile für Jurastudenten zu erfahren, besuchen Sie bitte www.actl.com

Um sich anzumelden, klicken Sie bitte hier

Herzlichen Glückwunsch an die University of Georgia School of Law für den 1. Platz beim 70. jährlichen National Moot Court Competition, der am 13. Februar 2020 in der New York City Bar stattfand!

Sehen Sie sich das 70. jährliche Finale des National Moot Court Competition 2020 an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.