Die besten Massagen, um die Genesung zu beschleunigen, das Immunsystem zu stärken und sich zu entspannen

Wenn Sie der Meinung sind, dass es bei der Massage nur um Lavendel und Windspiele geht, denken Sie noch einmal darüber nach. Elite-Athleten verwenden Massage nicht nur als Geheimwaffe, um die Genesung zu beschleunigen, die meisten NBA-, NFL- und MLB-Teams beschäftigen auch Vollzeit-Massagetherapeuten. Massage wurde berichtet, ein Schlüsselfaktor zu sein, die Cy Young preisgekrönten Giants Pitcher Jake Peavy bekommen seinen Startplatz zurück geholfen. Darüber hinaus hat die Wissenschaft die Wirksamkeit von Massagen bei der Linderung von Schmerzen, der Senkung des Blutdrucks und der Verringerung von Stress bestätigt.

Aber nicht jede Massage reicht aus. So finden Sie die richtige Behandlung — und den richtigen Therapeuten — für Ihre spezifischen Bedürfnisse.

Massagetechniken zu Hause zur Entspannung und Erfrischung müder Muskeln >>>

4 Wie Massage Sie noch fitter macht >>>

Geschwindigkeit Recovery

Massage nicht nur lockert sie up, es auch aids recovery post-workout. „Muskeln brauchen Nährstoffe, um sich zu erholen, und Massage verbessert die Durchblutung und bringt diese Nährstoffe schneller“, sagt Sportmedizin Chiropraktiker Anthony Gustin, Ms. „Wenn Sie trainieren, werden Gewebe aufgebrochen und erzeugen Abfall; Massage bringt Sauerstoff, Aminosäuren und Metaboliten, um Fasern zu reparieren.“

WAS ZU BEKOMMEN IST: Sportmassage, eine tiefere Technik. Lassen Sie den Therapeuten sich auf Ihre am meisten beanspruchten Muskeln konzentrieren und streicheln, um Blut zum Herzen zu bewegen.

WANN MAN ES BEKOMMT: Mindestens zweimal im Monat während eines intensiven Trainings, idealerweise innerhalb von Stunden nach einem harten Training. „Sie sollten sich auch mindestens drei bis fünf Mal pro Woche selbst massieren“, sagt Gustin. Planen Sie eine Massage für Ihren Erholungstag.

4 Tipps zur Beschleunigung der Muskelregeneration >>>

Immunität aufbauen

Eine von Cedars-Sinai durchgeführte Studie zeigte, dass Massage Lymphozyten und weiße Blutkörperchen erhöht — die zur Vorbeugung von Krankheiten beitragen — und die Freisetzung von Cortisol und Vasopressin, Stresshormonen, verlangsamt. „Wenn sich die Muskeln zusammenziehen, bewegt sich die Lymphe durch Ihr Blut und hilft, weiße Blutkörperchen zu zirkulieren“, sagt Gustin. „Massage hat eine ähnliche Wirkung und bewegt Lymphe durch den Körper.“

WAS ZU BEKOMMEN: Lymphatische Massage oder Lymphdrainage- Ganzkörper-Techniken mit sanften Strichen, um Lymphflüssigkeit in Richtung „Drainage-Ports“ unter den Armen und in der Nähe der Leiste zu bewegen. „Regelmäßige Massage kann immer noch helfen“, bemerkt Gustin, „aber die sanftere Technik ist effektiver.“

WANN MAN ES BEKOMMT: Zweimal im Monat, vorzugsweise an einem Ruhetag.

7 Superfoods zur Stärkung der Immunität >>>

Steigern Sie die Flexibilität

Massage erhöht Ihre Bewegungsfreiheit, indem Sie Verwachsungen auflöst und Narbengewebe in verspannten Muskeln reduziert. „Es löst auch Enge“, sagt Gustin. „Wenn Sie sich 20 Minuten lang in einer Haltung befinden, straffen und „formen“sich Ihre Muskeln, sodass Sie durch das Lösen von Verspannungen durch Massage in eine neutralere Position gebracht werden können.“

WAS ZU BEKOMMEN IST: Tiefengewebe- oder myofasziale Massage. Dies zielt auf die Schultern, Hüften, Knöchel, Handgelenke und die Mitte des Rückens ab, die dazu neigen, einfach durch typische Überbeanspruchung oder sitzende Inaktivität enger zu werden.

WANN MAN ES BEKOMMT: Drei bis vier Mal im Monat ist am besten; Aber wenn Sie einen bestimmten Problembereich haben, wird sogar einmal im Monat einen Unterschied machen. „Adhäsionen brauchen Zeit, um sich zu lösen“, sagt Gustin, „also können Sie die Frequenz verringern, wenn Sie sich verbessern.“

7 Möglichkeiten zur Verbesserung der Flexibilität >>>

Helfen Sie Ihnen, sich zu entspannen

Immer mehr Studien zeigen, wie gefährlich es sein kann, übermäßigen Stress und Angstzustände zu haben — die daraus resultierende Flut von Cortisol kann das Immunsystem schwächen und den Blutdruck erhöhen, und Massage kann das bekämpfen. „Massage steigert Serotonin und senkt Blutdruck und Herzfrequenz“, sagt Gustin. Eine kürzlich im Journal of Alternative and Complementary Medicine veröffentlichte Studie zeigte, dass nur 45-60 Minuten Entspannungsmassage die Herzfrequenz der Probanden um mehr als 10 Schläge / Minute senkten.

WAS ZU BEKOMMEN IST: Schwedische Massage mit entspannenden, rollenden Bewegungen. Die beruhigenden Wirkungen sind fast augenblicklich.

WANN SIE ES BEKOMMEN: Jedes Mal, wenn Sie sich entspannen oder besser schlafen möchten. Um die Ergebnisse zu maximieren, schießen Sie für das Ende des Tages, damit Sie innerhalb weniger Stunden ins Bett rollen können.

5 Atemtricks, um Sie sofort zu beruhigen >>>

Schmerzen lindern

Die Wissenschaft unterstützt die Vorteile der Massage bei der Schmerzlinderung auf ganzer Linie. „Muskeln, die Schmerzen haben, sind kontrahiert und angespannt und können sich nicht lösen“, sagt P.J. Haar, ein Masseur, der mit olympischen Athleten in Salt Lake City gearbeitet hat. „Verspannte Muskeln üben auch Druck auf die Nerven und Blutgefäße aus und verursachen noch mehr Schmerzen.“

WAS ZU BEKOMMEN IST: Triggerpunktmassage- eine Technik, bei der der Therapeut auf enge Bereiche drückt, die Schmerzen ausstrahlen, und dem Nervensystem die Nachricht sendet, dass es die Muskeln loslassen muss.

WANN MAN ES BEKOMMT: „Wenn der Schmerz auf eine Verletzung zurückzuführen ist, versuchen Sie, direkt nach der Heilung des Gewebes eine Massage zu machen, um die Bewegungsfreiheit zu verbessern und chronischen Schmerzen vorzubeugen“, sagt Hair. „Sie sollten innerhalb von sechs Sitzungen einen Unterschied feststellen.“

10 pillenfreie Möglichkeiten zur Schmerzbehandlung >>>

Abonnieren Sie YouTube, um Zugang zu exklusiven Ausrüstungsvideos, Promi-Interviews und vielem mehr zu erhalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.