Mary Beth McDade

Die preisgekrönte Journalistin Mary Beth McDade ist Reporterin und Moderatorin für KTLA.

Bevor sie zum KTLA News Team kam, arbeitete sie bei KCBS-TV / KCAL-TV als Reporterin und Fill-In-Moderatorin. Dort berichtete sie über alles, vom Tod von Anna Nicole Smith in Miami bis zum schweren Erdbeben, das Hawaii 2006 erschütterte. Sie war auch die einzige Reporterin in L.A., die ein Interview mit Skylar Deleon führte, nachdem er wegen Mordes an einem Newport Beach-Paar verurteilt worden war.

Mary Beth verbrachte im Laufe ihrer Karriere auch viel Zeit in New York. Sie war die Wochenendsprecherin bei News 12 Long Island, wo sie oft die wöchentlichen Nachrichten-Talkshows „Ad Issue“ und „Reporter Roundtable“ moderierte.“ Als sie nicht hinter dem Ankerpult des 24-Stunden-Nachrichtensenders stand, hämmerte sie als Reporterin für allgemeine Aufgaben auf den Bürgersteig und stellte Blockbuster-Investigativserien zusammen. Sie gewann einen Long Island Press Club Award und einen Gilbert Award für ihre Serie „Gangs of Long Island“.

Mary Beth erwarb ihren Bachelor of Arts am Manhattan College, wo sie sowohl Mitglied der Communications als auch der Government and Politics Honor Societies war. Sie schloss ihr Studium mit Auszeichnung ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.