Masturbation Tipps: die besten Zeiten des Tages für pleasuring yourself

Wann sind die besten Zeiten des Tages zu masturbieren? Die kurze Antwort lautet: Wann immer Sie Lust haben und wann immer Sie können. Aber während dieser endlosen, unerbittlichen Tage der Sperrung, ständig darüber nachzudenken, was zu tun ist, kann eine Herausforderung sein, die nach einer Art Struktur verlangt. Warum nicht die Wissenschaft nutzen, um eine neue Masturbationsroutine zu entwickeln, die anderen Bereichen Ihres Lebens zugute kommen könnte?

Wir sprechen mit der Sexualtherapeutin Sarah Berry über die besten Tageszeiten zum Masturbieren.

Am Morgen

Masturbation kann Ihnen helfen, den Tag mit einer Feder in Ihrem Schritt zu beginnen. Es sind nicht nur Penisse, die Morning Glory erleben, Klitoris und Vagina können auch als erstes angeschwollen und geschmiert werden. Dieses Phänomen tritt auf, wenn wir während des REM-Schlafstadiums aufwachen, wenn das Blut in unseren Körper geflossen ist und unser Testosteronspiegel hoch ist. Während des Masturbierens kann das Atmen und Winden das Blut in alle Teile Ihres Körpers fließen lassen, das Nervensystem alarmieren, Ihre Muskeln aufwecken und die Konzentration erhöhen. Den Tag richtig beginnen, oder?

Wenn Sie nicht schlafen können

Ja, Masturbation kann Ihnen auch beim Schlafen helfen. Wenn dies wie eine verwirrende Kontraktion erscheint, denken Sie daran, dass nicht nur die Wissenschaft unseren Körper und Geist beeinflusst, sondern auch unser Maß an Müdigkeit, Routine und Tageszeit. Wenn Sie also jemals nach dem Sex abdriften, liegt das daran, dass Orgasmen nicht nur ein großartiges Training sind, sondern auch Prolaktin freisetzen. Dieses glückliche Hormon kann Ihnen helfen, sich sowohl sexuell zufrieden als auch schläfrig zu fühlen. In der Zwischenzeit kann die Freisetzung von Serotonin und Dopamin dazu beitragen, dass wir uns glücklich und gut fühlen. Süße Träume.

Verwandte Geschichte

Um deinen Geist zu schärfen

Manchmal muss sich ein überwältigter Geist konzentrieren; Wenn Sie einen chaotischen Morgen hatten und für ein Zoom-Meeting am Nachmittag aufstehen müssen, kann ein Ort des Selbstvergnügens helfen. Wenn wir dies tun, kann der erhöhte Blutfluss zum Gehirn in Kombination mit der Freisetzung von Adrenalin und Noradrenalin, wenn Sie sich zum Höhepunkt aufbauen, auch wenn Sie nicht fertig sind, wie ein Espresso-Schuss sein, der Ihnen hilft, sich frecher und einsatzbereit zu fühlen. (Bitte beachten Sie, dass dies nur für die Heimarbeit empfohlen wird.)

 weiblicher Orgasmus
Bob ThomaGetty Bilder

Wenn Sie sich ängstlich fühlen

Jede Aktivität, die Ihre Aufmerksamkeit in Anspruch nimmt, eignet sich hervorragend zur Linderung von Angstzuständen und zur Unterstützung eines erneuten, positiven Fokus. Plus, Die sinnlose oder achtsame Kunst der Masturbation kann eine sehr selbstfürsorgliche Aktivität sein. Darüber hinaus wird der laterale orbitofrontale Kortex, der für unsere Entscheidungsfindung verantwortlich ist, beim Sex weniger aktiv und unser Stresshormon Cortisol sinkt, um durch all die oben genannten guten Dinge ersetzt zu werden.

Verwandte Geschichte

Wenn Sie Schmerzen haben

Es ist bekannt, dass Masturbation alles von der Menstruation bis zur Migräne lindert. Wenn wir erregt sind, schaltet der präfrontale Kortex, der Teil des Gehirns, der normalerweise mit Schmerzen zu tun hat, um, um die positiven Hormone einschließlich Vasopressin freizusetzen, das in einigen Medikamenten verwendet wird. Orgasmische Krämpfe erhöhen den Blutfluss um den Körper, einschließlich der Bereiche, die Ihnen Kummer bereiten. Dies erklärt, warum Haareziehen und Spanking weniger schmerzhaft erscheinen können, wenn wir erregt sind.

Wenn Sex sich zu anstrengend anfühlt

Wenn Sie zu müde sind oder sich nicht um einen richtigen Moment kümmern können, kann ein bisschen gegenseitige Masturbation mit einer Amour sehr verbindend sein. Selbst wenn Sie nicht energetisch mit ihrem Körper konsumiert wurden, kann die Freisetzung des Liebeshormons Oxytocin sowie die gemeinsame intime Erfahrung manchmal noch stärker sein als eine vollständige Bonking-Sitzung.

 Weiblicher Orgasmus
Getty Images

Unter der Dusche

Für einige ist das Ringen um die Zeit allein ein ständiger Kampf. Wenn du das bist, ist das Badezimmer dein Freund. Es verfügt nicht nur über ein Schloss, sondern auch über Waschmöglichkeiten für eine schnelle Reinigung, sobald Sie fertig sind. Plus, wenn Sie ein lauter Ankömmling sind, verdoppelt sich das Geräusch der Dusche als weißes Rauschen, um Ihr Stöhnen des Glücks zu übertönen.

Verwandte Geschichte

Wenn Sie es fühlen

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, erregt zu werden, Schwierigkeiten haben zu kommen oder negative Gefühle haben, kann Masturbation Ihre Konzentrationsfähigkeit beeinträchtigen, Angstzustände verstärken, das Einschlafen erschweren oder Schmerzen stärker wahrnehmen. Wenn Sie daran arbeiten, Ihre Beziehung zu diesen Dingen zu verbessern, wählen Sie Momente, in denen Sie Zeit, Raum und einen positiveren Geisteszustand haben.

Zuletzt aktualisiert: 09-04-2020

Sarah BerrySex and relationship therapistSarah Berry ist eine akkreditierte und erfahrene Sex & Beziehungstherapeutin, die Einzelpersonen, Klienten und Gruppen bei Fragen zu allen Aspekten des Geschlechts, der Sexualität und der Beziehungen hilft.
Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern die Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu erleichtern. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten unter piano.io

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.