Mike McCarthy Net Worth

Mike McCarthy ist ein American-Football-Trainer, der zuletzt die Rolle des Cheftrainers für die Green Bay Packers innehatte, bevor er im Dezember 2018 aufgrund einer zweiten Saison in Folge mit einem Verlustrekord vom Franchise gefeuert wurde. Während seiner Zeit bei den Packers führte er sie in der Saison 2010 zu einer Vince Lombardi Trophy, als seine Mannschaft die Pittsburgh Steelers im Super Bowl XLV besiegte. McCarthys bester regulärer Saisonrekord als Trainer war in der Saison 2011, als die Packers mit einem Rekord von 15-1 endeten.

 Oakland Raiders v Green Bay Packers

Mike McCarthy hat als Cheftrainer einen Karrieregewinn von 61,3%. Bevor er diese Rolle für die Packers übernahm, war er chronologisch der Offensive Coordinator für die New Orleans Saints und die San Francisco 49ers. Er hat ein geschätztes Nettovermögen von 9 Millionen Dollar.

Mike McCarthy Gehalt

Ursprünglich unterzeichnete McCarthy 2006 einen Vertrag mit den Green Bay Packers und unterzeichnete im Januar 2008 eine Verlängerung um 5 Jahre, wodurch sein Gehalt auf 3,4 Millionen US-Dollar pro Jahr stieg. Anschließend unterschrieb er 2014 bzw. 2018 zwei weitere Verlängerungen bei den Packers. In seinem letzten Jahr als Cheftrainer der Super Bowl XLV Champs verdiente McCarthy ein Gehalt von rund 6 Millionen US-Dollar.

Mike McCarthy Vermerke

McCarthy ist in mehreren Werbespots für den in De Pere ansässigen Mobilfunkanbieter Cellcom aufgetreten. Seine Verbindung mit der Marke endete jedoch, als er von den Green Bay Packers gefeuert wurde.

Mike McCarthy Wohltätigkeitsarbeit

Werbung
Anzeige

McCarthy hat mehrere großzügige Beiträge zum American Family Children’s Hospital geleistet. Darüber hinaus veranstaltet er jährlich ein Golfturnier und ein Abendessen und hat in den letzten zwei Jahren mehr als 2 Millionen US-Dollar für das Krankenhaus gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.