Minka Kelly Vermögen

Wie groß ist Minka Kelly?

Reinvermögen: $5 Millionen
Beruf: Professionelle Schauspielerin
Geburtsdatum: November 25, 1980
Land: Vereinigte Staaten von Amerika
Höhe: 1.65 m

Binge würdig

Über Minka Kelly

Sie haben ihre sportlichen Cowboystiefel als unschuldige Lyla Garrity am Freitagabend gesehen, bevor sie von Leighton Meester in The Roommate verfolgt wurde. Von einer gebrochenen Kindheit zu einer aufkeimenden Filmkarriere und einer Romanze mit einem der meistgesuchten Männer im Sport, Minka Kelly genießt ihren Moment in der Sonne. Aber der „Moment“ dieses wunderschönen Sexsymbols sieht so aus, als würde er sich auf viel mehr ausdehnen, wenn sie in diesem Tempo weitermacht. Und zu denken, alles begann an einem Freitagabend.

Die amerikanische Schauspielerin und Model Minka Kelly hat ab 2021 ein Nettovermögen von 5 Millionen US-Dollar.

Es ist alles in der Familie

Minka wurde in Los Angeles, Kalifornien, in eine Showbiz—Familie geboren – ihr Vater ist der ehemalige Aerosmith-Gitarrist Rick Dufay und ihre Mutter war eine exotische Tänzerin, Maureen Kelly. Minkas Unterhaltungswurzeln hörten hier nicht auf – ihr Großvater Richard Ney war Schauspieler und ihre Großmutter Greer Garson war eine Oscar-Preisträgerin.

Aber das schwüle Mädchen von nebenan hatte keine privilegierte Kindheit im Bilderbuch. Der Rockstar-Status ihres Vaters bedeutete, dass sie Steven Tyler zu ihren frühen Babysittern zählen konnte, aber es bedeutete auch, dass er sie und ihre Mutter verließ, als sie ein Kind war, sie für sich selbst sorgen lassen. Als Jugendliche ließen sie sich mit ihrer Maureen in New Mexico nieder, wo die beiden trotz des weniger konventionellen Berufs ihrer Mutter eine enge Bindung knüpften, die bis zu ihrem Tod im Jahr 2008 anhielt.

Vorbereitung auf die Operation

Erst im Alter von 17 Jahren entfachte Minka eine Beziehung zu ihrem Vater, etwa zur gleichen Zeit begann sie auch eine Beziehung zu den Wissenschaften. Minka war in der Schule, um einen Abschluss als Operationstechnikerin zu machen, aber während sie die Beine für den Unterricht nähte, Sie gab sich nebenbei Schauspielunterricht. Die Schule trat in den Hintergrund, als Minka anfing, kleine Rollen in Shows wie Drake & Josh, American Dreams und What I Like About You at 19 zu spielen. Obwohl die Rollen für die kluge Schönheit keine große Herausforderung darstellten, Sie begannen, ihren Namen unter den Casting-Direktoren in Umlauf zu bringen.

Im Jahr 2006 bekam Minka die Rolle, die sie zu einem bekannten Namen machen würde — sie wurde als unschuldige und verführerische Lyla Garrity in Friday Night Lights besetzt. Eine Cheerleaderin, die viel komplexer war als das Stereotyp, Minka brachte Frische in die Show und in die TV-Landschaft. Minkas herausragende Leistung in der Serie brachte sie beim Regisseur der Show noch besser in Stellung, der an sie dachte, als er seinen Film The Kingdom neben Hollywood-Schwergewichten wie Jennifer Garner und Jamie Foxx besetzte. Obwohl der Streifen kein Kassenschlager war, Sie warf ihr Hollywood-Netz weiter.

Das Feld spielen

Aber mit ihrer wachsenden Fangemeinde kam eine zunehmende mediale Kontrolle. Von 2005 bis 2008 war Minka mit einer Reihe von Stars wie Donald Faison, Chris Evans und John Mayer verbunden. Aber es schien, als hätte Minka ihr Match 2008 getroffen, als sie anfing, mit einem der begehrtesten Junggesellen New Yorks, dem Yankees Shortstop Derek Jeter, auszugehen. Seitdem kämpfen die beiden gegen Gerüchte über eine geheime Verlobung.

Mit einem knackigen Baller am Arm war Minka bereit, die Kinokasse noch einmal zu versuchen, als sie 2011 in dem Film The Roommate neben Leighton Meester die Hauptrolle spielte. Ähnlich wie viele ihrer Fans (und jeder Esquire-Leser, der ihr Dessous-Fotoshooting gesehen hat), spielt Leighton jemanden, der mehr als ein wenig besessen von ihrer neuen Freundin wird.

Diese braunäugige Schönheit prahlt damit, dass sie mehrere Meter Dickdarm in der Hand hält und wie ein Profi näht. Das ist toll Minka, aber wir denken, dass Sie Ihre wahre Berufung vor der Kamera gefunden haben. Von Fußball-Cheerleaderin zu Esquires Sexiest Woman Alive, Megan Fox besser festhalten an ihrem Sex-Symbol-Status, Minka ist auf dem Vormarsch.

Definierendes Zitat „Ich habe mehrere Füße Dickdarm in der Hand gehalten. Ich könnte definitiv dein Bein nähen. Und wie auch immer, Modeln war nichts für mich. Ich bin zu klein. Ich habe einen dicken Hintern. Es würde nicht passieren.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.