MIPTV 2020 abgesagt

Die MIPTV 2020, die vom 30. März bis 2. April in Cannes stattfinden soll, wurde aufgrund von Bedenken im Zusammenhang mit dem Coronavirus (Covid-19) abgesagt.

MIPDoc und MIPFormats, die für den 28.-29.

Staffel 3 der CANNESERIES, dem Cannes International Series Festival, das ursprünglich parallel zur MIPTV stattfinden sollte, findet nun vom 9. bis 14.

Die nächste Ausgabe von MIPTV findet vom 12. bis 15. April 2021 statt, MIPDoc und MIPFormats sind für den 10. bis 11. April geplant. Staffel 4 der CANNESERIES findet im April 2021 während der MIPTV statt.

Paul Zilk, Chief Executive von Reed MIDEM, kommentierte die Entwicklung wie folgt: „Im aktuellen Kontext haben viele unserer Kunden Bedenken hinsichtlich des Reisens zu diesem Zeitpunkt geäußert. Eine Umschuldung von MIPTV in den kommenden Monaten ist nicht möglich, daher ist es am besten, MIPTV für 2020 abzusagen.

„Das Wohlergehen unserer Kunden, Partner und Mitarbeiter hat für uns Priorität. Wir danken unseren Kunden für ihre Unterstützung und ihren konstruktiven Beitrag in dieser herausfordernden Zeit. Wir freuen uns darauf, alle vom 12. bis 15.Oktober auf der MIPCOM begrüßen zu dürfen und freuen uns, dass CANNESERIES auch in diesem Jahr wieder an unserer Seite sein wird“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.