NORTHERN STRAIN REDBUD – CERCIS CANADENSIS „NORTHERN STRAIN“

Allgemeiner Name: Northern Strain redbud, Minnesota strain, eastern redbud
Wissenschaftlicher Name:
Familie: Fabaceae
Gattung: Cercis
Art: canadensis
Winterhärtezone: 4
Höhe: 25 ft
Breite: 30 ft

Gemeinsame Merkmale:

Northern Strain redbud wurde vom Minnesota Landscape Arboretum entwickelt, die Northern Strain Redbud wurde durch die Auswahl von Samen der am besten überlebenden Individuen von Eastern Redbud während des harten Winters in Minnesota hergestellt. Das Ergebnis ist eine Sorte von Eastern Redbud, die in Zone 4 und nicht in der üblichen Zone 5 winterhart ist. Die Rinde dieses Baumes hat eine innere orange-rote Farbe, die mit der Reife vollständig rot wird. Blätter sind einfach und wachsen abwechselnd, Längen von 3 „bis 5“, Blätter haben eine Herzform mit einem ganzen Rand. Sie sind dunkelgrün und wechseln zu einem klaren Gelb mit einer gelbgrünen Herbstfarbe. Blumen sind rosa bis magenta, sie wachsen in kleinen Gruppen von erbsenartigen Blüten, die Anfang Mai-April erscheinen werden.

Wo es wächst:

Leicht gewachsen in medium feuchtigkeit, gut durchlässigen böden in voller sonne zu teil schatten. Verträgt keine nassen Stellen mit schlechter Drainage. Dieser Baum kann nicht gut transplantiert werden und wird am besten früh gemacht.

Wie es verwendet wird:

Am besten in Rasenflächen, als Strauchränder oder Waldränder angebaut. Attraktiv in naturalisierten Umgebungen sowie in der Stadtlandschaft.

Ökosystemleistungen:

Vögel und einige Insektenbestäuber können diesen Baum für seine Blüten und Früchte nutzen.

Wo es heimisch ist:

Diese Sorte von Redbud ist nur für die Winterhärtezone 4 und den größten Teil von Minnesota geeignet. Das heimische Verbreitungsgebiet des Eastern Redbud erstreckt sich von der Ostküste bis nach Texas.

Bekannte Sorten und ihre Eigenschaften:

Dies sind Sorten der östlichen Redbud, die am besten für die Winterhärtezonen 5-9 geeignet sind.

Ace of Hearts redbud (Cercis canadensis ‚Ace of Hearts‘); 12 bis 15 Fuß hoch und breit; vasenförmig; ein Zwerg redbud.

Appalachian Red redbud (Cercis canadensis ‚Appalachian Red‘): Eine kürzere, 20 Fuß hohe und 25 Fuß breite Redbud mit leuchtend rosa Blüten und magentafarbenen Knospen.

Forest Pansy redbud(Cercis canadensis ‚Forest Pansy‘): 20 bis 25 Fuß hoch und 20 Fuß breit; aufrechte Form mit neuem Blattwachstum rötlich-lila und allmählich reifend zu einem gedämpfteren Lila. In heißen Sommern wird es violett-grün. Blumen neigen dazu, dunkler und violetter zu sein als die Art.

Joy’s Pride ™ redbud (Cercis canadensis ‚Morton‘): 20 bis 25 Fuß hoch und 15 Fuß breit; tiefe Lavendel erbsenartige Blüten, gefolgt von dunkelvioletten, anhaltenden Samenkapseln. Eine Chicagoland Grows ™ Einführung.

Lavender Twist® redbud (Cercis canadensis ‚Covey‘): 4 bis 5 Fuß hoch und 6 bis 8 Fuß breit mit einer weinenden Form.

MN Strain redbud (Cercis canadensis ‚MN Strain‘): Sehr winterharte Sorte aus Minnesota.

White redbud (Cercis canadensis f. alba): Eine weiß blühende Form von redbud. Wächst 25 bis 30 Fuß hoch und 20 Fuß breit mit einer abgerundeten Gewohnheit.

Probleme:

Es können Probleme mit Verticilliumwelke, Absterben, Blattflecken, Mehltau, Fäule und Krebs auftreten. Insektenschädlinge können japanische Käfer, Baumschrecken, Heuschrecken, Raupen, Bohrer, Netzwürmer und Schuppen umfassen. Die Aufrechterhaltung der Baumgesundheit durch regelmäßiges Gießen, Düngen und Beschneiden abgestorbener Äste nach Bedarf trägt dazu bei, den Baum kräftig zu halten.

Missouri Botanischer Garten. (Pflanzenfinder) Online gefunden: http://www.missouribotanicalgarden.org/PlantFinder/PlantFinderDetails.aspx?taxonid=280440&isprofile=1&basic=Cercis%20canadensis

Das Morton Arboretum. (Bäume & Pflanzen) Online gefunden: https://www.mortonarb.org/trees-plants/tree-plant-descriptions/redbud

Minnesota State Horticultural Society. Schier, Mary Lahr. „Pflanzenprofil: Redbud Tree“. Online gefunden: https://northerngardener.org/plant-profile-redbud-tree/. Zugriff am 03. Mai 2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.