So erstellen Sie einen Messplan für Ihr Produkt

Was ist ein Messplan?

Super gute Frage! Ein Messplan ist ein Dokument, das Ihre Geschäftsziele in Bezug auf messbare Aktivitäten definiert. Es hilft bei der Implementierung von Analysetools, um die Daten zu verfolgen, die Sie benötigen, um nicht nur Ihr Produkt, sondern auch Ihre Marketingbemühungen zu verbessern.

Wenn Sie ein Digital Analytics-Tool implementieren, müssen Sie einen Messplan erstellen. Dieser Plan sollte mit Ihrem gesamten Team und auch den jeweiligen Teams Ihrer Kunden geteilt werden.

Bei den größeren Projekten von MarketLytics wird dieser Messplan auch mit den Marketing- und Entwicklungsteams des Kunden geteilt, wo beide Teams an der Implementierung des Analysetools beteiligt sind, um die Geschäftsziele zu erreichen.

Ihre Geschäftsziele skizzieren – der richtige Weg

Jedes Produkt oder jede Website, die Sie starten, dient einem bestimmten Ziel. Am Ende des Tages ist es jedoch das größte Ziel eines jeden Unternehmens, Einnahmen zu generieren. Aus diesem Grund ist es selbstverständlich, dass es äußerst wichtig ist, Ihre Geschäftsziele so schnell wie möglich zu skizzieren.

In der Analytik wird das Ziel als Ziel definiert. Angenommen, Sie haben ein SaaS-Produkt, das mehrere Pläne bietet. In diesem Fall besteht Ihr wichtigstes Geschäftsziel darin, Benutzeranmeldungen zu erhalten und diese Benutzer dann für die kontinuierliche Nutzung Ihres Produkts zu binden.

Dies ist der Schritt, in dem Sie Ihre Geschäftsziele sowohl in Bezug auf Produkt- als auch Marketingstrategien überdenken und notieren müssen. Weil das Analysetool, das wir implementieren werden, zur Messung dieser Ziele verwendet wird.

Aber wenn es um das SaaS-Geschäft geht, sind die Hauptziele etwas anders. Sie müssen in Bezug auf Umsatz, Abwanderungsrate und durchschnittlichen Umsatz denken..etc. Nachfolgend finden Sie eine Liste der wichtigsten Ziele für ein SaaS-Unternehmen.

 SaaS Business Objective

Marketingbedürfnisse ermitteln – Und an wen vermarkten

Der nächste Schritt besteht darin, herauszufinden, wo Ihre Zielgruppe lebt und wo Sie sich gerne aufhält. ? Sie müssen ein klares Bild von der Art der Personen haben, für die Ihr Produkt bestimmt ist, und wie es sie erreichen wird.

Ein weiterer Vorteil der Einrichtung des Analysetools besteht darin, dass Sie sehen können, welcher Marketingkanal Ihnen hilft, die Zielgruppe für die Verwendung Ihres Produkts zu gewinnen.

Kurz gesagt, In diesem Schritt müssen Sie herausfinden, wie Sie die Leistung Ihrer Marketingkanäle messen können. Unser Ziel ist es nicht, neue Kanäle zu finden, sondern bestehende zu messen.

Auswahl eines Analysetools – Fun Stuff!

 saas-Analysetools

Die Auswahl des richtigen Analysetools für Ihr Produkt oder Ihre Website, das Ihren spezifischen Anforderungen und Zielen entspricht, ist äußerst wichtig. Da es so viele Analysetools gibt, kann dies eine Herausforderung sein, aber wenn es klug ausgewählt wird, hilft es sehr, den Datenverkehr zu verfolgen und Geschäftsziele zu messen.

Der beste Weg, das richtige Tool für Ihr Produkt auszuwählen, besteht darin, die erforderliche Datenmenge zu ermitteln und mehrere Analysetools zu vergleichen, mit denen Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen können. Eines der fortschrittlichsten Analysetools für SaaS-Produkte ist Mixpanel. Das andere am weitesten verbreitete Tool ist Google Analytics.

Wenn Sie Hilfe bei der Auswahl zwischen den beiden Analyseoptionen benötigen, haben wir Sie abgedeckt. Schauen Sie sich hier unseren detaillierten Vergleich zwischen den beiden an: Google Analytics vs Mixpanel.

Wenn das immer noch nicht genug ist, würde ich sagen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie uns Ihnen helfen, eine auf Ihr spezifisches Geschäft zugeschnittene Entscheidung zu treffen. In diesem Artikel werde ich Sie durch die Erstellung eines Messplans für Mixpanel führen.

Auswählen von Ereignissen und Personenprofilen – Alles über Personen

Mixpanel ist ein ereignisorientiertes Tool und konzentriert sich eher auf das Verfolgen von Aktionen als auf Seitenaufrufe. Dies bedeutet auch, dass es Ihnen beim Verständnis des Benutzerverhaltens erheblich helfen kann, indem Sie Benutzeraktionen messen. Mixpanel hilft Ihnen auch zu verstehen, wer Ihre Benutzer sind, indem Sie Profile für jeden Benutzer erstellen, der Ihr Produkt verwendet. Ziemlich glatt, nicht wahr?

Denken Sie schlank, finden Sie Schlüsselaktionen heraus, um die Leistung in jedem dieser Schritte zu verfolgen und zu messen (maximal 2-3 Ereignisse bei jedem Schritt)

  • Akquisition
  • Onboarding
  • Aktivierung
  • Aufbewahrung

Erstellen Sie ein neues Google Sheet – Erstellen Sie die Dinge richtig

Das beste Tool, mit dem Sie Ihren Messplan erstellen können, ist Google Sheets. Es ist einfach zu bedienen und mit mehreren Personen gleichzeitig zu teilen. Sie müssen lediglich separate Spalten für Ereignisname, KPI, Eigenschaftstyp, Eigenschaftsname und Implementierung erstellen.

Diese Spaltenliste kann je nach Implementierungsgrad und Komplexität des Produkts variieren. Um zu sehen, wie ein vollständiger Messplan aussieht, schauen Sie sich die offizielle Vorlage von Mixpanel an.

 Messplanvorlage

Listen Sie nun die Aktionen auf, die Sie verfolgen möchten und die Ihrer Meinung nach Schlüsselfaktoren für die Messung des Benutzerverhaltens sind.

Denken Sie an alle Informationen, die Sie über die Aktionen wissen möchten. Es gibt Ihre Eigenschaften. Die wichtigste ist die Benutzeranmeldung, entweder als kostenlose Testversion oder als kostenpflichtiges Abonnement. Auf diese Weise können Sie feststellen, wer der Benutzer ist und wo er sich im Conversion-Funnel befindet.

Mixpanel implementieren – Direkt in die Dinge einsteigen

Sobald der Messplan fertig ist, können wir mit der Implementierung von Mixpanel fortfahren. Es gibt mehr als eine Möglichkeit, Mixpanel zu implementieren, Sie können entweder ein Tag-Management-Tool wie Google Tag Manager verwenden oder es direkt codieren.

Wenn Sie mit der Implementierung fertig sind, führen Sie einfach alles gemäß Ihrem Messplan aus und markieren Sie damit die abgeschlossenen Aufgaben.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie Hilfe beim Einrichten von Mixpanel oder beim Erstellen des richtigen Messplans für Ihr Produkt benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren.

Fazit

Ein Messplan hilft Ihnen, die richtigen KPIs zu finden, das Nutzerverhalten zu verfolgen und dient als Roadmap für die Implementierung des Analysetools. Sobald Sie eines erfolgreich erstellt haben, können Sie die Analysetools korrekt implementieren und die gewünschten Ergebnisse auf klare und aussagekräftige Weise erzielen.

Hey, ich bin Hussain Principal Analytics Consultant @ MarketLytics mit Schwerpunkt auf Messstrategie und Analyseimplementierung. Ich habe marketlytics im Jahr 2010 gegründet, um meine Leidenschaft für das Verständnis des Nutzerverhaltens in meinen Job zu verwandeln. Ich verwende & extend google analytics, Tag Manager und kissmetrics jeden Tag, um & Data Driven Insights zur Leistungsmessung zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.