Wer tritt für Wikinger mit Defensive Line in Shambles?

So viel zu diesem dynamischen Duo von Danielle Hunter und Yannick Ngakoue vorne.

Innerhalb weniger Stunden verlor die einst gepriesene Verteidigung der Wikinger letzte Woche beide Elite-Pass-Rusher, wobei Hunter Berichten zufolge entschied, sich kurz nach Ngakoue an die Baltimore Ravens für Draft-Picks.

Das lässt die Wikinger (1-5) mit einer massiven Lücke — und nicht nur in der Verteidigung — für den Rest der Saison. Wer steigt auf? Das ist etwas, was Trainer Mike Zimmer immer noch versucht herauszufinden, obwohl er in Bezug auf die vorhandenen Teile ziemlich optimistisch wirkte.

„Wir fühlen uns gut mit diesen Jungs“, sagte Zimmer. „All diese jungen Leute verbessern sich, und ein Teil (von Ngakoue) war auch die Bewertung dieser Jungs.“

Diese nächsten 10 Spiele bieten den Wikingern einen Blick in die Zukunft, um herauszufinden, was sie in einigen ihrer jungen Jungs haben.

Plötzlich ist der 26-jährige Ifeadi Odenigbo mit Rookie D.J. Wonnum wahrscheinlich auf der gegenüberliegenden Seite starten. In der Zwischenzeit werden neue Spieler wie Jalyn Holmes und der kürzlich unterzeichnete Jordan Brailford wahrscheinlich ein- und aussteigen.

Zweifellos ist Odenigbo der beste Spieler der Gruppe. Er hat sich in dieser Saison mit 2 1/2 Säcken gegen den Passanten durchgesetzt und war auch gegen den Lauf solide.

Wenn Odenigbo die meisten Talente hat, hat Wonnum die meisten Vorteile. Er wurde in der vierten Runde des NFL-Entwurfs im April ausgewählt, und der Hype Train verließ den Bahnhof in dem Moment, als Co-Defensivkoordinator Andre Patterson Wonnum aufgrund ihres ähnlichen sportlichen Profils mit Hunter verglich.

„Das war einer von Andre Pattersons Jungs“, sagte General Manager Rick Spielman nach dem Entwurf. „Er wollte ihn wirklich in die Hände bekommen und mit ihm arbeiten.“

Das schien sich Wonnum zu Herzen zu nehmen.

„Es ist immer noch irgendwie surreal“, sagte Wonnum damals. „Wenn ich mich nur mit ihm verglich, öffnete es meine Augen, um etwas zu sehen, wie:’Mann, ich werde ein Biest sein.“ “

Das hat sich noch nicht genau materialisiert, da Wonnum bisher nicht viel Spielzeit gesammelt hat. Er spielte eine Karriere-High 33 schnappt im letzten Spiel gegen die Atlanta Falcons, und er Zahlen, um viel mehr Action mit Ngakoue gegangen

Wie für Holmes und Brailford, werden sie auf einer Rotationsbasis füllen, zumindest anfangs, mit Odenigbo und Wonnum einen Großteil der Wiederholungen.

„Sie haben sich das Recht verdient, dort hineinzugehen und zu spielen“, sagte Zimmer. „Wir hatten einfach das Gefühl, dass die Zeit reif war, dies zu tun.“

KURZ

— Einen Tag nach der Ernennung von Guard Pat Elflein und Linebacker Troy Dye zur Rückkehr aus der verletzten Reserve entließen die Wikinger Guard Brett Jones aus dem aktiven Kader und Linebacker Cale Garrett aus dem Trainingsteam. Diese Bewegungen deuten darauf hin, dass Elflein und Dye bereit sein könnten, sobald das Spiel am Sonntag gegen die Green Bay Packers zurückzukehren.

– In zwei separaten Zügen verpflichteten die Vikings Cornerback Marcus Sayles für den Practice Squad und schützten den Practice Squad-Kicker Chase McLaughlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.